Auswirkung atomarer Bestrahlung auf den Körper. Amnestie für Bestrahlte mit niedrigen Dosen?.pdf

Auswirkung atomarer Bestrahlung auf den Körper. Amnestie für Bestrahlte mit niedrigen Dosen? PDF

Essay aus dem Jahr 2017 im Fachbereich Physik - Kernphysik, Teilchenphysik, Molekularphysik, Festkörperphysik, Note: 1, , Sprache: Deutsch, Abstract: Dem Risiko ionisierender Strahlen könnte im niedrigen Dosisbereich durch Anregung von Radikalfängern, verstärkter RNA-Reparaturen oder letztendlich durch Suizid irreparabler Zellen in Grenzen begegnet werden. Diese Begegnung könnte bei nicht zu hohen Dosen sogar, so wird von einigen Experten versichert, zu einer Reduktion auch der Spontanrate, also zu einer Strahlenhormesis führen. Erst höhere Dosen überfordern diese Systeme und machen ein Strahlenrisiko erkennbar.Ursprünglich wurde das Potential der Kernenergienutzung euphorisch begrüßt, aber der entsetzliche Einsatz 1945 von Kernwaffen der USA auf die bewohnten Städte Hiroshima und Nagasaki ernüchterte. Die Hinterlassenschaft noch lange - salopp gesagt eigentlich fast immer - strahlender in Reaktoren zur Stromerzeugung und auch zur Waffenproduktion eingesetzter Brennelemente tat ein Übriges. Können doch absorbierte ionisierende Strahlen auch noch Jahre später an Menschen zu Leukämien und anderen Krebsformen führen und schon ohne Strahlen auftretende reichliche Fälle erhöhen. Zeitlich und lokal schwankend und daher ein niedriges Strahlenrisiko verschleiernd liegt die registrierte Spontanrate der Krebsmortalität bei rund 25 Prozent, also bei einem Viertel aller Todesfälle. Etwa sechs bis acht Promille sind von spontaner Leukämiemortalität betroffen, sie ist aber deswegen nicht weniger gefürchtet. Die durchaus verursachte, dennoch häufig als Spontanrate bezeichnete Krebsmortalität variiert je nach Vorliebe für den Tabakkonsum, falsche Ernährung, Übergewicht, Infektionen, Alkohol, UV-Strahlen der Sonne und Bewegungsmangel - um nur einige zu nennen. Dem Risiko ionisierender Strahlen könnte aber im niedrigen Dosisbereich durch Anregung von Radikalfängern, verstärkter RNA-Reparaturen oder letztendlich durch Suizid irreparabler Zellen in Grenzen begegnet werden.

HERUNTERLADEN

ONLINE LESEN

DATEIGRÖSSE 7.72 MB
ISBN 9783668625099
AUTOR Hans Grasmuk
DATEINAME Auswirkung atomarer Bestrahlung auf den Körper. Amnestie für Bestrahlte mit niedrigen Dosen?.pdf
VERöFFENTLICHUNGSDATUM 06/01/2020

Strahlentherapie (auch Radiotherapie) ist die medizinische Anwendung von ionisierender ... So kann die Position des bestrahlten Zielvolumens selbst auf dem ... Die Wirkung der Bestrahlung beruht auf der Energieübertragung auf das ... von 1 bis 20 Gray und sind somit deutlich niedriger als die Dosen, die bei der Therapie ... In Hiroshima und Nagasaki konnte bisher bei Nachkommen der bestrahlten ... Soll die Wirkung kleiner Dosen und niedriger Dosisraten abgeschätzt werden, ... der Vereinten Nationen zur Untersuchung der Auswirkungen der atomaren ... Das heißt, wenn 1.000 Personen jeweils mit 100 mGy bestrahlt werden, dann ist damit ... ... Strahlenschäden zu reparieren, so dass keine biologischen Auswirkungen zu ... eine Bestrahlung mit sehr hohen Strahlendosen stirbt die Zelle unkontrolliert ab (Nekrose). ... welches Organ oder Gewebe des Körpers hauptsächlich betroffen ist. ... in Keimzellen auch bei niedrigen Dosen ionisierender Strahlung auftreten.

PC und MAC

Lesen Sie das eBook direkt nach dem Herunterladen über "Jetzt lesen" im Browser, oder mit der kostenlosen Lesesoftware Adobe Reader & Google Chrome.

Bonus

Versandkostenfrei für Bonuscardkunde

eBooks Online

Sofortiger Zugriff auf alle eBooks - per Download und Online-Lesen