Clara Schumann lädt zum Diner.pdf

Clara Schumann lädt zum Diner PDF

Clara Schumann gilt bis heute als eine der faszinierendsten Persönlichkeiten der internationalen Musikwelt. Gefeiert in den europäischen Konzertsälen, führte sie ein Leben zwischen Triumph und Tragödie – und passt nur wenig in das Frauenbild ihrer Zeit. 1839 bekam sie von ihrem künftigen Ehemann ein Kochbuch geschenkt – als Hinweis auf seine Erwartungen an die künftige Ehefrau. Tatsächlich bewirtete sie namhafte Gäste, u. a. Franz Liszt, Richard Wagner und Hans Christian Andersen. Die Wohnung der Schumanns wurde zu einem musikalischen Salon, in dem sich Künstler aus ganz Europa begegneten. Es wurde musiziert, diskutiert – und natürlich gegessen und getrunken. Dagmar Schäfer ergänzt ihre Schilderung eines außergewöhnlichen Frauenlebens mit zahlreichen Rezepten aus Clara Schumanns Kochbuch, die auf ihre Weise dazu beitragen, die einzigartige schöpferisch-gesellige Atmosphäre im Schumann’schen Haus auch nach langer Zeit nachzuempinden.Dagmar

HERUNTERLADEN

ONLINE LESEN

DATEIGRÖSSE 3.22 MB
ISBN 9783898764629
AUTOR Dagmar Schäfer
DATEINAME Clara Schumann lädt zum Diner.pdf
VERöFFENTLICHUNGSDATUM 09/01/2020

Google-Doodle: Clara Schumann wollte nie eine Hausfrau ...

PC und MAC

Lesen Sie das eBook direkt nach dem Herunterladen über "Jetzt lesen" im Browser, oder mit der kostenlosen Lesesoftware Adobe Reader & Google Chrome.

Bonus

Versandkostenfrei für Bonuscardkunde

eBooks Online

Sofortiger Zugriff auf alle eBooks - per Download und Online-Lesen