DDR auf Rädern. Fahrzeuge im Osten.pdf

DDR auf Rädern. Fahrzeuge im Osten PDF

Es waren längst nicht nur Trabis und Wartburgs, die auf den Kopfsteinpflaster-straßen zwischen Ahlbeck und Zittau herumholperten. Bei Weitem nicht! Die Palette der Fortbewegungsmittel reichte von A wie Awo bis Z wie Zastawa. Und noch breiter gefächert ist das Spektrum der Geschichten und Legenden, die sich um diese Fahrzeuge ranken. Wurde der Golf I wirklich in Zwickau entwickelt? Kann man den Trabant mit einer Damenstrumpfhose wieder flottmachen? Was kam heraus, als die sowjetische Militäradministration den Suhler Waffenschmieden befahl: Man baue ein Motorrad aus Eisen!? Und nicht zuletzt: Warum darf man mit DDR-Mokicks sogar noch heute schneller fahren, als es das Gesetz eigentlich erlaubt? Steigen Sie noch einmal ein in Ihren alten Trabant (wissen Sie noch, wo der Benzinhahn war?), fühlen Sie den Neid auf die Lada-Besitzer und fahren Sie in Gedanken ein Stück zurück in jene Zeit, in der Minol-Pirole noch sprechen konnten. Erinnern Sie sich? Stets dienstbereit zu Ihrem Wohl, ist immer der Minol-Pirol.

HERUNTERLADEN

ONLINE LESEN

DATEIGRÖSSE 3.74 MB
ISBN 9783831322251
AUTOR Rainer Küster
DATEINAME DDR auf Rädern. Fahrzeuge im Osten.pdf
VERöFFENTLICHUNGSDATUM 02/06/2020

Automobilkonzerne in aller Welt tüfteln intensiv daran, der Elektromobilität zum Durchbruch zu verhelfen. Erhard Neubert war seiner Zeit weit voraus. In der DDR konstruierte er zusammen mit einer Gruppe Jugendlicher in den 1970er­-Jahren ein Elektroauto, das anschließend jahrelang durch das südliche Brandenburg kurvte. Fernsehtipp - IG Ostdeutsche Fahrzeuge Heute um 20:15 Uhr auf phoenix "Der Osten auf vier Rädern - Mobilsein in der DDR" Bestimmt für den Einen oder Anderen interessant. klick

PC und MAC

Lesen Sie das eBook direkt nach dem Herunterladen über "Jetzt lesen" im Browser, oder mit der kostenlosen Lesesoftware Adobe Reader & Google Chrome.

Bonus

Versandkostenfrei für Bonuscardkunde

eBooks Online

Sofortiger Zugriff auf alle eBooks - per Download und Online-Lesen