Der lange Schatten des I. Vatikanums.pdf

Der lange Schatten des I. Vatikanums PDF

Das I. Vatikanum war geprägt von der Abwehr neuzeitlicher Philosophie und Wissenschaft. Es sah in einem zerstörerischen Individualismus und Liberalismus die Grundübel der Neuzeit, die es durch eine Besinnung auf Autorität und Gehorsam überwinden wollte. Dieser Tendenz folgten die neuscholastische Theologie und der Antimodernismus. In der Vorbereitung des II. Vatikanums wollten konservative Kreise sie definitiv festschreiben. Doch dieses Konzil hat die Kirche für die Welt geöffnet. Aber es hat auch problematische Aussagen des I. Vatikanums wiederholt. In der offiziellen Rezeption des II. Vatikanums wirkte die Tradition von 1869/70 mächtig nach – bis heute. Ein mutiger Paradigmenwechsel ist überfällig.

HERUNTERLADEN

ONLINE LESEN

DATEIGRÖSSE 2.42 MB
ISBN 9783451384400
AUTOR Peter Neuner
DATEINAME Der lange Schatten des I. Vatikanums.pdf
VERöFFENTLICHUNGSDATUM 01/04/2020

Peter Neuner: Der lange Schatten des I. Vatikanums. Wie das Konzil die Kirche noch heute blockiert Herder, Freiburg, 2019. Julia Knop / Michael Seewald (Hgg.): Das Erste Vatikanische Konzil. Eine Zwischenbilanz 150 Jahre danach WBG, Darmstadt, 2019. Der lange Schatten des I. Vatikanums – Mag 2020

PC und MAC

Lesen Sie das eBook direkt nach dem Herunterladen über "Jetzt lesen" im Browser, oder mit der kostenlosen Lesesoftware Adobe Reader & Google Chrome.

Bonus

Versandkostenfrei für Bonuscardkunde

eBooks Online

Sofortiger Zugriff auf alle eBooks - per Download und Online-Lesen