Erkennung und Aufhebung der Entfremdung durch Bildung des Menschen bei Karl Marx.pdf

Erkennung und Aufhebung der Entfremdung durch Bildung des Menschen bei Karl Marx PDF

Studienarbeit aus dem Jahr 2016 im Fachbereich Philosophie - Philosophie des 19. Jahrhunderts, Note: 1,3, Universität Kassel (Institut für Philosophie), Veranstaltung: Seminar: Bildung bei Karl Marx, Sprache: Deutsch, Abstract: Der Begriff des »Marxismus« als solches ist ein wahrlich schwieriger. Warum? Weil viele Menschen mit diesem Begriff lediglich negative Elemente in Verbindung bringen und somit aus der historischen Erfahrung heraus von Grund auf desillusioniert an die »Institution« Karl Marx herangehen (werden). Ohne dabei den »Marxismus« als etablierte philosophische Strömung in Abrede stellen zu wollen, plädiere ich für die Verwendung des Begriffes des »Wissenschaftlichen Sozialismus«. Nicht zuletzt deswegen, um den allgemeinen Leser zu sensibilisieren. Warum ist der »staubtrockene« Marx also noch so wichtig? Weil er eine annähernd kompromisslose »Philosophie der Praxis« predigt, derer Autoren wie Antonio Gramsci, Georg Lukács, Ernst Bloch, Lucien Sève, Adam Schaff, Wolfdietrich Schmied-Kowarzik u.a. gefolgt sind. Er analysiert die Sachlage(n) nicht nur, er gibt Ansätze zu umsetzbaren Lösungsmöglichkeiten. Und damit hebt er sich von vielen seiner Zunft ab. Und genau da knüpft das »Konzept« der marxschen Theorie der Entfremdung an: Sie zeigt auf, in was für einer suboptimalen Lage die Menschheit sich befindet

HERUNTERLADEN

ONLINE LESEN

DATEIGRÖSSE 5.83 MB
ISBN 9783668283817
AUTOR Alexander Syad Akel
DATEINAME Erkennung und Aufhebung der Entfremdung durch Bildung des Menschen bei Karl Marx.pdf
VERöFFENTLICHUNGSDATUM 03/03/2020

Im Gegensatz dazu gab es für Marx den wahren Menschen. Dies ist ein Mensch, der durch nichts in seiner Entwicklung beschränkt wird und sich somit voll entfalten kann. Somit erhält er nicht nur die Möglichkeit, sein volles Potenzial auszuschöpfen, sondern er kann auch zu vollständigem Glück finden. Zum Zusammenhang von Mensch, Natur und Entfremdung in … Abstract. Im Rahmen meiner Bemühungen um eine Rehabilitierung des Marx’schen Entfremdungsbegriffs rekonstruiere ich eine These, die Marx offensichtlich als wesentlich für diesen Begriff betrachtet, die aber ausgesprochen rätselhaft ist: dass der Mensch ein „Gattungswesen“ ist, das als solches die eigene Gattung und die Gattungen der übrigen Dinge zum Gegenstand macht.

PC und MAC

Lesen Sie das eBook direkt nach dem Herunterladen über "Jetzt lesen" im Browser, oder mit der kostenlosen Lesesoftware Adobe Reader & Google Chrome.

Bonus

Versandkostenfrei für Bonuscardkunde

eBooks Online

Sofortiger Zugriff auf alle eBooks - per Download und Online-Lesen