Ethik der öffentlichen Kommunikation.pdf

Ethik der öffentlichen Kommunikation PDF

Das Lehrbuch führt auf kommunikationswissenschaftlicher Grundlage in die Theorie, Methodik und das Leistungsvermögen der Medienethik ein. Es wendet die grundlegenden Erkenntnisse der Medienethik auf relevante Berufsfelder in den Medien an (Journalismus, Public Relations, Werbung), berücksichtigt aber auch die nicht-professionelle öffentliche Kommunikation im Digitalen. Es liefert Orientierungswissen für künftige (und gegenwärtige) Angehörige dieser Berufsfelder und derer, die an der gesellschaftlichen Kommunikation teilnehmen. Es orientiert sich an der Berufspraxis ebenso wie an begründeten normativen Erfordernissen. Die Autor*innen Dr. Barbara Thomaß ist Professorin für Mediensysteme im internationalen Vergleich am Institut für Medienwissenschaft der Universität Bochum. Dr. Tobias Eberwein ist leitender Wissenschaftler und Leiter der Forschungsgruppe Media Accountability & Media Change am Institut für Vegleichende Medien- und Kommunikationswissenschaft an der Österreichischen Akademie der Wissenschaften/Alpen-Adria-Universität Klagenfurt. Dr. Gpnter Benteleist emeritierter Professur für Öffentlichkeitsarbeit/PR am Institut für Kommunikations- und Medienwissenschaft der Universität Leipzig. Dr. Nils S. Borchers ist wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl für Strategische Kommunikation am Institut für Kommunikations- und Medienwissenschaft der Universität Leipzig. PD Dr. Jessica Heesen ist Leiterin des Forschungsschwerpunkts Medienethik und Informationsethik am Internationalen Zentrum für Ethik in den Wissenschaften der Universität Tübingen.

HERUNTERLADEN

ONLINE LESEN

DATEIGRÖSSE 6.75 MB
ISBN 9783531144160
AUTOR Barbara Thomass, Tobias Eberwein, Günter Bentele, Nils S. Borchers, Jessica Heesen
DATEINAME Ethik der öffentlichen Kommunikation.pdf
VERöFFENTLICHUNGSDATUM 04/01/2020

Ethik-Kommission - Ärztekammer Nordrhein Bei Studien, die der Ethik-Kommission gemäß § 15 Berufsordnung vorgelegt werden, sind ebenfalls keine Unterlagen zuzusenden, die lediglich einer Kenntnisnahme dienen sollen. Die Antragsteller werden bereits im Votum der Ethik-Kommission ausdrücklich auf diesen Sachverhalt hingewiesen. Lediglich Änderungen, die nach dem Willen des

PC und MAC

Lesen Sie das eBook direkt nach dem Herunterladen über "Jetzt lesen" im Browser, oder mit der kostenlosen Lesesoftware Adobe Reader & Google Chrome.

Bonus

Versandkostenfrei für Bonuscardkunde

eBooks Online

Sofortiger Zugriff auf alle eBooks - per Download und Online-Lesen