Kommentierte Werkausgabe 9/1. Schriften zur Literatur 1.pdf

Kommentierte Werkausgabe 9/1. Schriften zur Literatur 1 PDF

Diese, wohl bedeutendsten. Essays eines Dichters zeigen, daß der Lebens- und Schaffensumkreis, der Horizont. in welchem sich auch erfahrungsgemäß Brochs Werk bewegt, einem Dreieck glich, dessen Seiten man am präzisesten mit den Worten: „Dichten“ – „Erkennen“ – „Handeln“ bezeichnen kann und dessen räumlichen Inhalt nur sein Wesen in seiner Einmaligkeit ausfüllen konnte.

HERUNTERLADEN

ONLINE LESEN

DATEIGRÖSSE 8.24 MB
ISBN 9783518024997
AUTOR Hermann Broch
DATEINAME Kommentierte Werkausgabe 9/1. Schriften zur Literatur 1.pdf
VERöFFENTLICHUNGSDATUM 03/03/2020

Das Interesse der Herausgeberin und des von ihr koordinierten Bearbeiterteams (Anja Buckenberger, Andrea Kauer, Clemens Müller, Seline Schellenberg, Stefan Schöbi, Hubert Steinke) richtet sich denn auch nicht allein auf die Schriften Jakob Rufs, es gilt in nicht geringerem Maße den Handlungsfeldern, in denen dieser sich erfolgreich zu behaupten wusste. Karl Kraus et son temps - Kraus’ Die letzten Tage der ... Schon 1913 hat Broch in einem « Schriftstellerporträt », das offiziell Thomas Mann gewidmet war, auf die ungeahnte Verwandtschaft zwischen Idealismus, Mystik und Satire hingewiesen. Als er die « Spuren des Idealismus in der Kunstschöpfung » aufzudecken versucht, beruft er sich auf Karl Kraus1. 1948 schließt er noch seine Hofmannsthal-Studie mit einem unüberhörbaren Lob auf Kraus und

PC und MAC

Lesen Sie das eBook direkt nach dem Herunterladen über "Jetzt lesen" im Browser, oder mit der kostenlosen Lesesoftware Adobe Reader & Google Chrome.

Bonus

Versandkostenfrei für Bonuscardkunde

eBooks Online

Sofortiger Zugriff auf alle eBooks - per Download und Online-Lesen