Musikermigrationen im deutschen Ostseeraum in der ersten Hälfte des 19. Jahrhunderts.pdf

Musikermigrationen im deutschen Ostseeraum in der ersten Hälfte des 19. Jahrhunderts PDF

Ein Teilgebiet der Greifswalder Musikforschungen untersucht die regionale Musikhistorie und die Musikerwanderungen im 19. Jahrhundert. Mittels zahlreicher Zeitungen, Zeitschriften und Konzertblätter konnten Konzerttermine, Programme und Konzerteinschätzungen aus den Städten Hamburg, Lübeck, Rostock, Greifswald, Stettin und Danzig registriert werden. Anhand dieses Materials konnten weiterhin Reiserichtungen, Preise und Konzertaufbauten verglichen werden. Wichtige Schlüsse wurden so auch zum musikalischen Zeitgeschmack, zum Virtuosentum und zum Konzertwesen des 19. Jahrhunderts gezogen.Aus dem Inhalt: Historischer Überblick - Grundlagen des reisenden Musikers - Gesellschaftliche Stellung des Musikers - Greifswalder Musikleben - Musikleben und die Ankündigungs- und Programmgestaltung in Danzig, Stettin, Rostock, Lübeck, Hamburg.

HERUNTERLADEN

ONLINE LESEN

DATEIGRÖSSE 3.56 MB
ISBN 9783631347560
AUTOR Kathleen Raatz
DATEINAME Musikermigrationen im deutschen Ostseeraum in der ersten Hälfte des 19. Jahrhunderts.pdf
VERöFFENTLICHUNGSDATUM 09/06/2020

Im Rahmen der Feierlichkeiten zum 20-jährigen Jubiläum der Partnerschaft zwischen der Verbandsgemeinde Nieder-Olm und Głuchołazy referierte Dr. Benjamin Conrad vom Arbeitsbereich Osteuropäische Geschichte der Johannes Gutenberg-Universität zum Verhältnis zwischen Deutschen und Polen in der ersten Hälfte des 19. Renaissance aus dem Lexikon - wissen.de

PC und MAC

Lesen Sie das eBook direkt nach dem Herunterladen über "Jetzt lesen" im Browser, oder mit der kostenlosen Lesesoftware Adobe Reader & Google Chrome.

Bonus

Versandkostenfrei für Bonuscardkunde

eBooks Online

Sofortiger Zugriff auf alle eBooks - per Download und Online-Lesen