Produktionsintegrierte Kompensation.pdf

Produktionsintegrierte Kompensation PDF

Eingriffe in Natur und Landschaft durch Bebauung oder Infrastrukturmaßnahmen und deren Kompensation gemäß der naturschutzrechtlichen Eingriffsregelung verbrauchen überwiegend landwirtschaftliche Flächen. Naturschutz muss deshalb auch aus diesen Gründen in dicht besiedelten Gebieten, in denen zahlreiche Nutzungen um die Fläche konkurrieren, verstärkt in die Nutzung integriert werden. Die produktionsintegrierte Kompensation kann – neben Agrarumweltmaßnahmen – zum Erhalt der einzigartigen mitteleuropäischen Kulturlandschaft mit der ihr eigenen Artenvielfalt beitragen und zugleich Flächennutzungskonflikte mindern.Der vorliegende Band dokumentiert die Ergebnisse des von der Deutschen Bundesstiftung Umwelt geförderten INTEGRAE-Projektes, welches die maßgeblichen rechtlichen Bedingungen, ökonomischen Grundlagen und naturschutzfachlichen Hinweise einer produktionsintegrierten Kompensation erarbeitet hat. Dabei werden auch die Voraussetzungen, Anforderungen, Akzeptanz und Chancen einer solchen Kompensation ausführlich behandelt.

HERUNTERLADEN

ONLINE LESEN

DATEIGRÖSSE 5.21 MB
ISBN 9783503138326
AUTOR none
DATEINAME Produktionsintegrierte Kompensation.pdf
VERöFFENTLICHUNGSDATUM 02/02/2020

Produktionsintegrierte Kompensation (PIK) mit Ökolandbau kann diesem „Flächenverbrauch“ von Ackerland entgegenwirken. Dabei werden die zur Kompensation vorgesehenen Flächen auf Ökolandbau umgestellt und können darüber hinaus durch weitere Naturschutzmaßnahmen aufgewertet werden. Sie können vom Landwirt – dann nach ökologischen Richtlinien – weiterhin bewirtschaftet werden. Was ist PiK? – Produktionsintegrierte Kompensation in ...

PC und MAC

Lesen Sie das eBook direkt nach dem Herunterladen über "Jetzt lesen" im Browser, oder mit der kostenlosen Lesesoftware Adobe Reader & Google Chrome.

Bonus

Versandkostenfrei für Bonuscardkunde

eBooks Online

Sofortiger Zugriff auf alle eBooks - per Download und Online-Lesen