Ratgeber Angehörige als rechtliche Betreuer oder Bevollmächtigte.pdf

Ratgeber Angehörige als rechtliche Betreuer oder Bevollmächtigte PDF

Information, Hilfe und Ratschlag im Ehrenamt!Familienangehörige werden in der Mehrzahl aller angeordneten rechtlichen Betreuungen zum Betreuer bestellt. Die Übernahme eines Betreueramtes oder einer Bevollmächtigung im familiären Umfeld wirft ganz besondere Fragestellungen und Probleme auf: Wer ist der geeignete Betreuer? Welche besonderen rechtlichen Vorschriften sind zu beachten? Wie kann die Unterstützung organisiert werden? Wo liegen die Grenzen ehrenamtlichen Engagements und wie kann Überforderung vermieden werden? Dieser Leitfaden ist weit mehr als ein Rechtsratgeber: Er unterstützt Sie als ehrenamtlicher Betreuer oder Bevollmächtigter - sei es als Familienangehöriger oder sonst nahe stehende Person - bei der Bewältigung Ihrer anspruchsvollen Aufgabe. Bezogen auf die jeweiligen Familiensituationen (z.B. Eltern, Kinder, Lebenspartner), die Problemlagen und den spezifischen Unterstützungsbedarf der zu betreuuenden Angehörigen (z.B. Betreuung junger Erwachsener, Demenz, Behinderungen) gibt Ihnen der praxiserfahrene Autor wertvolles Handlungswissen an die Hand. Ein Glossar mit der Erläuterung wichtiger Rechtsbegriffe und ein bilinguale Kurzinformation für Menschen mit türkischem Migrationshintergrund runden die Darstellung ab.Aus dem Inhalt: - Rechtliche Grundlagen/Struktur des Betreuungswesens- Spezielle Regelungen für Familienangehörige- Betreuung von jungen Erwachsenen- Betreuung nach Schlaganfall und anderen neurologischen Erkrankungen- Betreuung älterer MenschenIhre Vorteile: - Chancen und Grenzen der rechtlichen Betreuung im famliären Umfeld- strukturierte Aufbereitung nach Familienkonstellationen und Krankheitsbildern- Mit Glossar zu wichtigen Rechtbegriffen- Inkl. bilinguale Kurzinformation (Deutsch/Türkisch)

HERUNTERLADEN

ONLINE LESEN

DATEIGRÖSSE 1.22 MB
ISBN 9783846200971
AUTOR Peter Michael Hoffmann
DATEINAME Ratgeber Angehörige als rechtliche Betreuer oder Bevollmächtigte.pdf
VERöFFENTLICHUNGSDATUM 01/05/2020

Häufig springen Angehörige ein, wenn Demenzkranke mit ihrem Alltag überfordert sind. Was viele dabei nicht wissen: Sie müssen von den Betroffenen bevollmächtigt oder als rechtliche Betreuer vom Gericht eingesetzt sein. Nur dann dürfen sie die Angelegenheiten ihrer kranken Angehörigen rechtswirksam in deren Sinn regeln. Lesen Sie mehr

PC und MAC

Lesen Sie das eBook direkt nach dem Herunterladen über "Jetzt lesen" im Browser, oder mit der kostenlosen Lesesoftware Adobe Reader & Google Chrome.

Bonus

Versandkostenfrei für Bonuscardkunde

eBooks Online

Sofortiger Zugriff auf alle eBooks - per Download und Online-Lesen