Scheiß sozialer frieden.pdf

Scheiß sozialer frieden PDF

Eine Lyrik aus Zärtlichkeit und Trauer, Zorn und Spott im Herzschlag der besten Musik!Stefan Schmitzer hat seit seinem ersten Gedichtband moonlight on clichy einen Namen als politischer Dichter, »genau, wachsam, unversöhnlich«, einer, der sich »von keinem Jargon etwas diktieren lässt« (NZZ).Dass seine Gedichte einen besonderen Groove haben, wurde aus verschiedenen Warten schon konstatiert. In Schmitzers zweitem Gedichtband ist das musikalische Vokabular, sind die musikalischen Strukturen sogar noch intensiver geworden, von Blues bis Popsong, von Lied bis Soundscape. Was die Texte aber verhandeln, steht in überraschendem Gegensatz zu den üblichen lyrischen Themen und Motiven von Pop und Zeitgeist: Da werden mit beinahe epischem Atem Wünsche und Sehnsüchte reflektiert, die Bausteine eines erfüllten Lebens, die gleichzeitig aber dieser Erfüllung im Weg liegen. Das hat oft einen grimmigen Witz, der sich gleichermaßen in Spott über die lyrischen Konventionen, im Spiel mit den lyrischen Formen von Reim und Rhythmus, und in der Verzweiflung über die Verhältnisse, die nun mal so sind, äußert: »Die Träume liegen schwer auf dem Cortex.«Gedichte als Klopfzeichen, mit denen sich die verständigen, die in Platons Höhlen leben, in Schächten stecken

HERUNTERLADEN

ONLINE LESEN

DATEIGRÖSSE 2.47 MB
ISBN 9783854207887
AUTOR Stefan Schmitzer
DATEINAME Scheiß sozialer frieden.pdf
VERöFFENTLICHUNGSDATUM 09/01/2020

03.10.2018 · Alle ALBUM Infos unter: http://www.frei-wild.net | http://www.rivalenundrebellen.com VERBOTENE LIEBE, VERBOTENER KUSS: 2. Stimme: Tanja Wachtler Audio-Produktion

PC und MAC

Lesen Sie das eBook direkt nach dem Herunterladen über "Jetzt lesen" im Browser, oder mit der kostenlosen Lesesoftware Adobe Reader & Google Chrome.

Bonus

Versandkostenfrei für Bonuscardkunde

eBooks Online

Sofortiger Zugriff auf alle eBooks - per Download und Online-Lesen