Schönau, C: Jacques Lefèvre dEtaples/ Reformation.pdf

Schönau, C: Jacques Lefèvre dEtaples/ Reformation PDF

Humanist oder Vorläufer der französischen Reformation?Jacques Lefèvre dEtaples - latinisiert Faber Stapulensis - ist eine Figur des ausgehenden 15. und beginnenden 16. Jahrhunderts, in der sich in vielleicht einmaliger Weise gesellschaftliche, (kirchen-)politische sowie theologie- und philosophiegeschichtliche Zusammenhänge seiner Zeit spiegeln. Zunächst als Aristoteles-Kommentator bekannt, vertrat er als Theologe zunehmend einen reformkatholischen Humanismus und verfasste zahlreiche Kommentare zu altkirchlichen und mittelalterlichen Quellen sowie zu biblischen Büchern. Im Jahr 1530 schließlich veröffentlichte er mit »La Sainte Bible en français« die erste vollständige Bibelübersetzung in französischer Sprache. Unter anderem dafür wurde er zum Ketzer erklärt. Da er sich zeitlebens nicht klar in die eine oder die andere Richtung positioniert hat, ist sein Verhältnis zur Reformation uneindeutig. Im vorliegenden Band nimmt Christoph Schönau eine rezeptions- und forschungsgeschichtliche Einordnung der Rolle Lefèvres in den Reformbewegungen seiner Zeit vor.

HERUNTERLADEN

ONLINE LESEN

DATEIGRÖSSE 6.69 MB
ISBN 9783579058467
AUTOR Christoph Schönau
DATEINAME Schönau, C: Jacques Lefèvre dEtaples/ Reformation.pdf
VERöFFENTLICHUNGSDATUM 08/04/2020

A cura di Jacques Lefèvre d'Étaples. Il volume contiene molte altre editiones principes, cioè l'antica traduzione latina di Pastore di Hermias, Scivias di Ildegarda di Bingen, le visioni di Elisabetta di Schönau, di Matilde di Hackeborn e del monaco domenicano Robert di Uzès. 1514 Paolo Diacono, Historia Langobardorum: Jodocus Badius

PC und MAC

Lesen Sie das eBook direkt nach dem Herunterladen über "Jetzt lesen" im Browser, oder mit der kostenlosen Lesesoftware Adobe Reader & Google Chrome.

Bonus

Versandkostenfrei für Bonuscardkunde

eBooks Online

Sofortiger Zugriff auf alle eBooks - per Download und Online-Lesen