Die Macht des Menschen.pdf

Die Macht des Menschen PDF

Es gibt zwei Maximen der Erkenntnis.1. Wenn das Ganze mehr ist als die Summe seiner Teile, dann ist kein Teil oder Gruppe von Teilen in der Lage, das Ganze zu verstehen.2. Kein Prozess ist fähig, seine eigene Entstehung zu erklären. (Wir selbst können keine Aussagen über unsere eigene Geburt machen.)Die Annahme von ewigen unveränderlichen Naturgesetzen ist zwar bequem, widerspricht aber diesen beiden Maximen. Diese Annahme beruht auf dem Glauben an die Allmacht Gottes und verleitet uns dazu, eine Erkenntnis und ein Wissen vorzutäuschen, das tatsächlich nicht gegeben ist und aus Sicht des Menschen nicht gegeben sein kann!An diesem Punkt ersetzt religiöser Eifer und Glaubenwissenschaftliche Erkenntnis, und zwar so subtil, dass es uns gar nicht mehr auffällt. Religion und Wissenschaft werden so vehement vermischt, dass ihre Komplementarität (Schizophrenie) verschwindet. Dieser falsche Glauben zieht einen Rattenschwanz von Fehlschlüssen nach sich (Energieerhaltung, Urknall) und schließt per se eine Evolution im Universum aus.

HERUNTERLADEN

ONLINE LESEN

DATEIGRÖSSE 2.67 MB
ISBN 9783744849135
AUTOR Günter Hiller
DATEINAME Die Macht des Menschen.pdf
VERöFFENTLICHUNGSDATUM 06/01/2020

11. Febr. 2016 ... Was macht den Menschen zum Menschen - und was unterscheidet uns von Tieren? Um die Entwicklung der geistigen Fähigkeiten unserer ... 19. Dez. 2017 ... «Was macht das Leben lebenswert, was den Menschen glücklich?» Eigentlich ist es eine einzige Frage, die Philipp Schmutz im Leben umtreibt.

PC und MAC

Lesen Sie das eBook direkt nach dem Herunterladen über "Jetzt lesen" im Browser, oder mit der kostenlosen Lesesoftware Adobe Reader & Google Chrome.

Bonus

Versandkostenfrei für Bonuscardkunde

eBooks Online

Sofortiger Zugriff auf alle eBooks - per Download und Online-Lesen