From Fact to Fiction. Zum Funktions- und Statuswandel der Fotografie seit der Konzeptkunst.pdf

From Fact to Fiction. Zum Funktions- und Statuswandel der Fotografie seit der Konzeptkunst PDF

In der Konzeptkunst der 1960er Jahre werden die künstlerischen Verfahren, die Rolle des Autors und der Status des Kunstwerks einer kritischen Befragung unterzogen. Im fotografischen (Ab-)Bild findet der antimodernistische Angriff auf die repräsentativen Werte der Kunst ein geeignetes künstlerisches Medium. Im folgenden Jahrzehnt werden in der Auseinandersetzung mit der Fotografie hingegen verstärkt fiktionale und narrative, von der Realitätsgebundenheit des Mediums zunehmend losgelöste Inhalte verhandelt. Mit John Baldessari und Victor Burgin werden exemplarisch zwei Künstler vorgestellt, die sich seit den 1960er Jahren kontinuierlich mit dem fotografischen Medium, seinen massenmedialen Erscheinungsweisen und seiner Beziehung zur Sprache beschäftigt haben und so, unter verschiedenen kritischen und theoretischen Voraussetzungen, zu Wegbereitern einer Visual Culture wurden.

HERUNTERLADEN

ONLINE LESEN

DATEIGRÖSSE 9.36 MB
ISBN 9783631543467
AUTOR Kassandra Nakas
DATEINAME From Fact to Fiction. Zum Funktions- und Statuswandel der Fotografie seit der Konzeptkunst.pdf
VERöFFENTLICHUNGSDATUM 04/02/2020

From Fact to Fiction. Zum Funktions- Und Statuswandel Der Fotografie Seit Der Konzeptkunst: Studien Zur Ikonographie Der Hoefischen Liebe Kassandra ...

PC und MAC

Lesen Sie das eBook direkt nach dem Herunterladen über "Jetzt lesen" im Browser, oder mit der kostenlosen Lesesoftware Adobe Reader & Google Chrome.

Bonus

Versandkostenfrei für Bonuscardkunde

eBooks Online

Sofortiger Zugriff auf alle eBooks - per Download und Online-Lesen